Sie sind hier

TU Berlin

Digitalisierte Sammlungen

Herzlich willkommen - hier finden Sie die digitalisierten Bestände der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin. Über die Volltext- oder Indexsuche können Sie gezielt Digitalisate suchen oder frei in unserem gesamten Bestand stöbern. Um Ihnen einen leichteren Zugang zu ermöglichen, wurde dieser in einzelne Sammlungen unterteilt.

Die gedruckten Originale stammen aus den unterschiedlichen Abteilungen der Universitätsbibliothek:

Zentralbibliothek: Rara-Sammlung

1884 wurde die heutige Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin als Bibliothek der Königlichen Technischen Hochschule gegründet. Die Bestände der beiden Vorgängereinrichtungen – der Bauakademie (gegr. 1799) und der Gewerbeakademie (gegr. 1821) - wurden im neuen Gebäude der Technischen Hochschule in Charlottenburg zusammengeführt. 1916 folgte die Eingliederung der Bibliotheksbestände der Bergakademie. >>mehr

Sondersammlung Gartenbaubücherei

Als führende Spezialbibliothek für Gartenliteratur in Deutschland bietet die Sondersammlung Gartenbaubücherei allen fachwissenschaftlich Interessierten und Forschenden neben aktuellen Neuerwerbungen eine herausragende Sammlung historisch wertvoller Quellenliteratur verschiedenster gartenbaulicher Zweige wie z. B. Gartenkunst und Landschaftsgestaltung, Zierpflanzenbau, Gemüsebau oder Obstsortenkunde. Zu den Besonderheiten der mehr als 60.000 Bände umfassenden Sammlung zählt der geschlossene Zeitschriftenbestand aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie über 1500 Raritäten, die vor 1850 erschienen sind, darunter prachtvolle Stich- und Tafelwerke. Das älteste Buch datiert aus dem Jahr 1529, die älteste Zeitschrift von 1783. Die Titel- und Bestandsdaten sind über den Online-Katalog der Universitätsbibliothek ‚Wissensportal Primo‘ recherchierbar. >>mehr

Universitätsarchiv

Das Universitätsarchiv sichert und verwahrt Unterlagen der Universitätsverwaltung, der Fakultäten, Institute und sonstigen Einrichtungen der Technischen Universität Berlin und ihrer Vorgängerinstitutionen, also der Schinkelschen Bauakademie, des Gewerbeinstituts, der Bergakademie und der Technischen Hochschule Berlin. >>mehr

Weitere Abteilungen mit digitalisierten Beständen:

Institutionelles Repositorium "DepositOnce" und Universitätsverlag

DepositOnce ist das institutionelle Repositorium der TU Berlin und wird vom Servicezentrum Forschungsdaten und -publikationen (SZF) betrieben und weiterentwickelt. Das SZF ist ein virtueller Zusammenschluss der Universitätsbibliothek (Leitung), des IT-Service-Center tubIT und der Forschungsabteilung der TU Berlin.

In DepositOnce werden Forschungsergebnisse von Mitgliedern der TU Berlin und ggf. ihren wissenschaftlichen Partnern gespeichert und frei im Internet verfügbar gemacht. >>mehr

Architekturmuseum

Das Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin bewahrt eine Sammlung von Architekturzeichnungen überwiegend preußischer Architekten des 19. und 20. Jahrhunderts. Es wurde 1885/86 an der Technischen Hochschule zu Berlin in Charlottenburg gegründet und ist eine der ältesten Einrichtungen dieser Art in Europa. Als eines der ersten Museen weltweit stellt es über seinen Katalog nahezu die gesamte Sammlung online zur Verfügung. Grundlage dafür bildete das 2006 mit Hilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft begonnene DIGIPLAN-Projekt, in dem binnen nur drei Jahren gut 100.000 Zeichnungen, Drucke und Fotografien hoch auflösend gescannt, sicher archiviert und der Forschung zur Verfügung gestellt wurden.

Nutzungsbedingungen

Kontakt:
Technische Universität Berlin
Universitätsbibliothek
Digitalisierungsreferat
Fasanenstraße 88
10623 Berlin
digitalisierung@ub.tu-berlin.de
Tel.: 030-314-76022

Last imports RSS

version: intranda viewer - jenkins-intranda_viewer_2.0_tuberlin-8-216-gf41538c